55,00 

Enthält 7% red. VAT
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Kunstdrucke DIN A5 “The Collage Edition”

55,00 

Enthält 7% red. VAT
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Diese 6 Karten sind Teil der Sonderedition des Wish Frame Projektes „The Collage Edition“ vom Mai 2024. Es enthält die vier Kunstdrucke der Collagen der Heldenreise von Dorsa Ahari, sowie eine Titelkarte und Erklärungen zum Projekt, der Künstlerin und der New Work Heroes Heldenreise.

Diese 6 Karten sind Teil der Sonderedition des Wish Frame Projektes „The Collage Edition“ vom Mai 2024. Es enthält die vier Kunstdrucke der Collagen der Heldenreise von Dorsa Ahari, sowie eine Titelkarte und Erklärungen zum Projekt, der Künstlerin und der New Work Heroes Heldenreise. Die DIN A5 Kunstdrucke von hochauflösenden Scans der Kunstwerke Abyssos, Metamorphose, Agon und Lysis sind gedruckt auf 300g Munken Lynx Papier mit Pantone-Farben.  (Maße: 148mmx210mm)

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,6 kg
Größe 20,9 × 14,3 × 0,3 cm
Details

Die Kunstdrucke enthalten DIN A5 Karten mit den vier Kunstwerken von Dorsa Ahari (hochauflösende Scans von Abyssos, Metamorphose, Agon, Lysis), gedruckt auf 300g Munken Lynx Papier mit Pantone-Farben, insgesamt gibt es sechs beidseitig bedruckte Karten. (Maße: 148mmx210mm)

Über die Künstlerin

Dorsa Ahari ist eine iranische Konzeptkünstlerin, die in Berlin lebt. Die autodidaktische Künstlerin und Informatikerin begibt sich auf eine Reise durch die Welt der Collage und taucht dabei in die komplexen Bereiche des menschlichen Wesens ein, um eine starke Verbindung zwischen inneren Gefühlen und der Welt um uns herum zu finden. Inspiriert von den verschiedenen Kulturen und Orten, die sie kennengelernt hat – von den lebhaften Straßen des Iran bis zu den geschäftigen Städten London und Berlin – will Dorsa die universelle menschliche Erfahrung einfangen. Wie eine schöne Melodie schwingen ihre Collagen bei den Betrachter:innen mit und laden sie dazu ein, über die Fäden nachzudenken, die uns alle verbinden.

ABYSSOS

Das erste Kunstwerk, Abyssos, beschäftigt sich mit den Zweifeln und Unsicherheiten, die am Anfang jeder bedeutenden Reise stehen. Dieses Werk ist überwiegend dunkel, aber mit subtilen Andeutungen von Hoffnung. Er symbolisiert das Gefühl, festzustecken und in Angst zu ertrinken, zeigt aber auch einen Hoffnungsschimmer, der zum Durchhalten ermutigt. Wie Dorsa beschreibt: "Wenn du an diesem Hoffnungsschimmer festhältst, wirst du einen Weg finden, deine Seele oder dein Herz zum Funkeln zu bringen."

METAMORPHOSE

Das zweite Kunstwerk, Metamorphose, greift das Thema der Verwandlung und Wiedergeburt auf. Dieses helle und leichte Stück zeigt Bilder von Schmetterlingen, die den tiefgreifenden Wandel von Zweifeln zur Selbstentdeckung symbolisieren. Es veranschaulicht die Reise von der Raupe zum Schmetterling und betont, wie wichtig es ist, einer Emotion zu folgen, bis sie klar wird und sich voll entfaltet.

AGON

Das dritte Kunstwerk, Agon, befasst sich mit dem Ausgleich der inneren Energien und der Überwindung tief verwurzelter Ängste. Diese Komposition zeigt einen weiblichen Körper mit Elementen, die sowohl männliche als auch weibliche Energien repräsentieren, und eine Schlange, ein Symbol für Transformation und Wiedergeburt. Dorsa erklärt, dass "wir als Menschen unsere weiblichen und männlichen Energien im Gleichgewicht haben müssen. Und das ist es, was in der Welt gerade unglaublich aus dem Gleichgewicht geraten ist". Dieses Kunstwerk unterstreicht die Notwendigkeit, beide Seiten in uns selbst anzunehmen und zu harmonisieren.

LYSIS

Das vierte und letzte Kunstwerk, Lysis, spiegelt die Integration und Akzeptanz der verschiedenen Aspekte des Selbst wider. Das harmonische, pastellfarbene Bild zeigt zwei Figuren, die zu einer verschmelzen. Es symbolisiert den Höhepunkt der Reise, auf der verschiedene Teile von sich selbst akzeptiert und integriert werden. Dieses Stück steht für einen Zustand des Gleichgewichts und der Harmonie, für die Beherrschung der eigenen inneren Welt und für die Akzeptanz von Stärken und Schwächen.