Podcast Folge #7

Mit einem Nischenthema zu Deutschlands erfolgreichster Podcasterin

Mit Bastienne spreche ich in dieser Folge über ihr Herzensthema Ernährungspsychologie und wie sie zu diesem Thema gekommen ist. Ihre Geschichte ist authentisch und klar, kein Wunder, dass Bastienne sehr erfolgreich damit ist. Im April 2019 gewann sie den Deutschen Podcastpreis für ihren Podcast „Ernährungspsychologie leicht gemacht“

Bastienne erzählt von ihrer Jugend als sie Profi-Judoka war und auf der Matte Preise in Wettkämpfen gewann. Nach mehreren Kreuzbandrissen und Operationen, nahm sie viele Kilos zu und somit wurde der Kampf gegen ihre Kilos immer zentraler in ihrem Leben. Ihre Art, damit schließlich gesund umzugehen und Selbstliebe und Selbstakzeptanz zu lernen, führte sie auch auf ihren beruflichen Weg als Ernährungswissenschaftlerin.

Bastiennes Geschichte

Bei meinen Fragen nach ihren täglichen Routinen, ihren größten inneren Dialogen und Ratschlägen die sie angenommen hat in ihrem Leben, öffnet sich Bastienne und macht dir Mut deinen eigenen Weg zu gehen. In ihrer Jugend war Bastienne eine Judo-Athletin und richtig viel am trainieren, leider hatte sie dann einen dreifachen Kreuzbandriss, drei Operationen, und hat insgesamt 25 Kilo zugenommen. Als ehemalige Athletin hat sie fieberhaft versucht abzunehmen und wirklich abgefahrene Dinge gemacht, wie z.B. drei Wochen nicht zu essen. Aber es hat alles nichts gebracht, sie behielt ihr Übergewicht.

Sie mache das Thema Gewicht und Abnehmen zu ihrem Lebensmittelpunkt und studierte Lebensmittelwissenschaften. Interessant war, dass sie danach zwar wusste was auf biochemischer Ebene in ihrem Körper abgeht, aber geholfen hat das leider auch nicht. Erst als sie noch tiefer gegangen ist und durch eigene Recherchen auf die Ernährungspsychologie gestoßen ist, kam die Wende für sie. Sie bekam ihr Gewicht in den Griff und hatte nebenbei auch ein neues Themenfeld gefunden, dass sie erfüllte und für das sie sich fortan engagieren wollte.

Bastiennes Thema

Da die Ernährungspsychologie ein neuartiges Feld war und sie sich nirgendwo einklinken konnte, hat sie einfach ihr eigenes Ding gemacht und ihren Podcast gestartet. Das hat sie allerdings erst einmal heimlich gemacht, in einer Klinik ohne WLAN und vermeintlich völlig abgeschottet. Sie sagte sich, ihre erste Aufnahme wird gemacht, wenn das Micro geliefert wird. Und so saß sie bis morgens um 04:00 an ihrer ersten Folge. Das Interessante, sieh hat keine Werbung gemacht und wurde trotzdem bei iTunes promoted, so kam sie dann von 17 zu 10.000 Downloads pro Folge.

Bastiennes Erfolgstipps

Routinen? Hat Bastienne keine, sie ist eher chaotisch und ungeplant. Wenn sie heute noch eine Folge aufnimmt, weiß sie oft noch nicht, über welches Thema sie spricht. Laut Bastienne sind wir so darauf gepolt irgendwelchen Regeln zu folgen, die von irgendwelchen Menschen aufgestellt wurden und die allgemein gelten sollen, obwohl wir alle sehr verschieden sind. Da steht sie für das genaue Gegenteil: Weg von den Regeln und hin zu individuellen Bedürfnissen und in puncto Ernährung auf das eigene Hunger- und Sättigungsgefühl zu hören.

Ein ganz wichtiger Punkt für Bastienne ist die Selbstannahme: Wenn man sich selbst nicht annimmt und immer gegen sich kämpft, dann bezieht sich das auch aufs Essen. Sie hat das Abnehmen immer als Kampf angesehen und durch ihre Leistungssportmentalität war sie auch immer unglaublich hart zu sich selbst. Es hat Bastienne viel Zeit gekostet einzusehen, dass sie mit sich selbst und ihrem Körper zusammen arbeiten muss und das die kognitive Kontrolle alleine nicht die Lösung ist. Und da gehört Selbstannahme dazu, sie hat Frieden mit sich schließen können.  Wenn Hunger nicht das Problem ist, dann ist Essen auch nicht die Lösung. Bastienne sagt, schau was das eigentliche Problem ist. Wenn ein Essimpuls kommt, hinterfrage dich, ob du wirklich körperlich hungrig bist oder ob du das Problem auch anders lösen kannst anstatt es mit dem Essen zu betäuben.

Letzte Beiträge

A call for European Coworkers
A call for European Coworkers

The weekend from October 18th to 20th 2019 has been very special for me and not only because I improved my Portuguese skills, tasted delicious Bacalhau and drank the best Port Wine, the main attraction was of course meeting the amazing people at the Porto Indieworker Bootcamp. It felt so special and I am so thankful for the new connections I was honored to make, that I decided to work on a new project.

Die Folge für Unternehmer*innen: Vom Pitch zum Launch deiner Idee. Mit allen Tools und Büchern, die du kennen musst.
Die Folge für Unternehmer*innen: Vom Pitch zum Launch deiner Idee. Mit allen Tools und Büchern, die du kennen musst.

Entrepreneurship ist eines meiner Herzthemen. Auch wenn Ideenvulkane schwer zu bändigen sind, so ist die fruchtbare Erde in der Nähe von Vulkanen doch ein wahrer Segen für Flora, Fauna und den Menschen. Wer den Ideenvulkan für blühende Geschäftsideen nutzen will, braucht Erfahrung und auch etwas Mut. In dieser Podcastfolge teile ich mit dir einige wichtige Lektionen aus dem New Work Heroes Gründercoaching und natürlich bekommst du auch ein kraftvolles Werkzeug mit zum selber ausprobieren; die P.L.A.N.-Liste.

Wie entwickle ich Produkte, die die Menschen brauchen? Wie schaffe ich mir meinen eigenen Beruf fernab von konventionellen Denkweisen?
Wie entwickle ich Produkte, die die Menschen brauchen? Wie schaffe ich mir meinen eigenen Beruf fernab von konventionellen Denkweisen?

Jörn Hendrik im Interview mit Lisa Koch, selbständige Designerin und Gründerin. Lisa Koch entwickelte ein einzigartiges Workshopkonzept um Kunden innerhalb eines Tages einen ersten Auftritt und Branding zu bieten. Damit geht sie ihren eigenen Gegnern aus dem Weg: lange Meetings, E-Mail-Ketten und schleppenden Erfolg. Ihr Karriereheldentyp? Makerin, die eine starke Unternehmerpersönlichkeit zeigt.

mehr lesen
Der Sprung ins Wasser – vom Raumausstatter zum Autoren und Unternehmer. Wie ich mit 39 Jahren schon 6 Berufe lebte und meinen jetzigen einfach erfand!
Der Sprung ins Wasser – vom Raumausstatter zum Autoren und Unternehmer. Wie ich mit 39 Jahren schon 6 Berufe lebte und meinen jetzigen einfach erfand!

Ob als Key Account Manager, Founder, Berater für Employer Branding, ob als Vertriebler oder handwerklich begabter Raumausstatter – Jörn Hendrik Ast hat als Karrierecoach eine Menge gesehen, Erfolge gefeiert und das Scheitern erlebt. Sein neuer Podcast “New Work Heroes” ist ein Rundumschlag. Warum? Weil wir uns längst nicht so gut mit unseren Waffen, mit unseren Skills und unseren Bedürfnissen auskennen wie unser perfekt getrimmter Lebenslauf anderen weismachen soll. Den neuen Arbeitsplatz und die Arbeit selbst mitbestimmen zu können, ob als Selbständige oder als Angestellter, heißt auch, sich im Klaren zu sein, was wirklich wichtig für die persönliche Entwicklung ist.

mehr lesen

Letzte Beiträge

A call for European Coworkers
A call for European Coworkers

The weekend from October 18th to 20th 2019 has been very special for me and not only because I improved my Portuguese skills, tasted delicious Bacalhau and drank the best Port Wine, the main attraction was of course meeting the amazing people at the Porto Indieworker Bootcamp. It felt so special and I am so thankful for the new connections I was honored to make, that I decided to work on a new project.

mehr lesen
Die Folge für Unternehmer*innen: Vom Pitch zum Launch deiner Idee. Mit allen Tools und Büchern, die du kennen musst.
Die Folge für Unternehmer*innen: Vom Pitch zum Launch deiner Idee. Mit allen Tools und Büchern, die du kennen musst.

Entrepreneurship ist eines meiner Herzthemen. Auch wenn Ideenvulkane schwer zu bändigen sind, so ist die fruchtbare Erde in der Nähe von Vulkanen doch ein wahrer Segen für Flora, Fauna und den Menschen. Wer den Ideenvulkan für blühende Geschäftsideen nutzen will, braucht Erfahrung und auch etwas Mut. In dieser Podcastfolge teile ich mit dir einige wichtige Lektionen aus dem New Work Heroes Gründercoaching und natürlich bekommst du auch ein kraftvolles Werkzeug mit zum selber ausprobieren; die P.L.A.N.-Liste.

mehr lesen
Wie entwickle ich Produkte, die die Menschen brauchen? Wie schaffe ich mir meinen eigenen Beruf fernab von konventionellen Denkweisen?
Wie entwickle ich Produkte, die die Menschen brauchen? Wie schaffe ich mir meinen eigenen Beruf fernab von konventionellen Denkweisen?

Jörn Hendrik im Interview mit Lisa Koch, selbständige Designerin und Gründerin. Lisa Koch entwickelte ein einzigartiges Workshopkonzept um Kunden innerhalb eines Tages einen ersten Auftritt und Branding zu bieten. Damit geht sie ihren eigenen Gegnern aus dem Weg: lange Meetings, E-Mail-Ketten und schleppenden Erfolg. Ihr Karriereheldentyp? Makerin, die eine starke Unternehmerpersönlichkeit zeigt.

mehr lesen
Wie die New Work Heroes einen komplett neuen Persönlichkeitstest entwickelten und bis jetzt über 2000 Menschen helfen konnten
Wie die New Work Heroes einen komplett neuen Persönlichkeitstest entwickelten und bis jetzt über 2000 Menschen helfen konnten

Nach ein paar Jahren der Tätigkeit in einem Berufsfeld, kommen wir dann an einen Punkt an dem wir uns entscheiden können auf eine Beförderung hin zu arbeiten, Fragen wie „Werde ich Führungskraft?“ oder etwa „Mache ich mich selbstständig?“. Natürlich gehört es auch zu der Arbeit der New Work Heroes genau diese Veränderungen zu untersuchen.

mehr lesen
Der Sprung ins Wasser – vom Raumausstatter zum Autoren und Unternehmer. Wie ich mit 39 Jahren schon 6 Berufe lebte und meinen jetzigen einfach erfand!
Der Sprung ins Wasser – vom Raumausstatter zum Autoren und Unternehmer. Wie ich mit 39 Jahren schon 6 Berufe lebte und meinen jetzigen einfach erfand!

Ob als Key Account Manager, Founder, Berater für Employer Branding, ob als Vertriebler oder handwerklich begabter Raumausstatter – Jörn Hendrik Ast hat als Karrierecoach eine Menge gesehen, Erfolge gefeiert und das Scheitern erlebt. Sein neuer Podcast “New Work Heroes” ist ein Rundumschlag. Warum? Weil wir uns längst nicht so gut mit unseren Waffen, mit unseren Skills und unseren Bedürfnissen auskennen wie unser perfekt getrimmter Lebenslauf anderen weismachen soll. Den neuen Arbeitsplatz und die Arbeit selbst mitbestimmen zu können, ob als Selbständige oder als Angestellter, heißt auch, sich im Klaren zu sein, was wirklich wichtig für die persönliche Entwicklung ist.

mehr lesen
Wie entwickle ich Produkte, die die Menschen brauchen? Wie schaffe ich mir meinen eigenen Beruf fernab von konventionellen Denkweisen?
Wie entwickle ich Produkte, die die Menschen brauchen? Wie schaffe ich mir meinen eigenen Beruf fernab von konventionellen Denkweisen?

Jörn Hendrik im Interview mit Lisa Koch, selbständige Designerin und Gründerin. Lisa Koch entwickelte ein einzigartiges Workshopkonzept um Kunden innerhalb eines Tages einen ersten Auftritt und Branding zu bieten. Damit geht sie ihren eigenen Gegnern aus dem Weg: lange Meetings, E-Mail-Ketten und schleppenden Erfolg. Ihr Karriereheldentyp? Makerin, die eine starke Unternehmerpersönlichkeit zeigt.

mehr lesen
Der Sprung ins Wasser – vom Raumausstatter zum Autoren und Unternehmer. Wie ich mit 39 Jahren schon 6 Berufe lebte und meinen jetzigen einfach erfand!
Der Sprung ins Wasser – vom Raumausstatter zum Autoren und Unternehmer. Wie ich mit 39 Jahren schon 6 Berufe lebte und meinen jetzigen einfach erfand!

Ob als Key Account Manager, Founder, Berater für Employer Branding, ob als Vertriebler oder handwerklich begabter Raumausstatter – Jörn Hendrik Ast hat als Karrierecoach eine Menge gesehen, Erfolge gefeiert und das Scheitern erlebt. Sein neuer Podcast “New Work Heroes” ist ein Rundumschlag. Warum? Weil wir uns längst nicht so gut mit unseren Waffen, mit unseren Skills und unseren Bedürfnissen auskennen wie unser perfekt getrimmter Lebenslauf anderen weismachen soll. Den neuen Arbeitsplatz und die Arbeit selbst mitbestimmen zu können, ob als Selbständige oder als Angestellter, heißt auch, sich im Klaren zu sein, was wirklich wichtig für die persönliche Entwicklung ist.

mehr lesen
A call for European Coworkers
A call for European Coworkers

The weekend from October 18th to 20th 2019 has been very special for me and not only because I improved my Portuguese skills, tasted delicious Bacalhau and drank the best Port Wine, the main attraction was of course meeting the amazing people at the Porto Indieworker Bootcamp. It felt so special and I am so thankful for the new connections I was honored to make, that I decided to work on a new project.

mehr lesen
Die Folge für Unternehmer*innen: Vom Pitch zum Launch deiner Idee. Mit allen Tools und Büchern, die du kennen musst.
Die Folge für Unternehmer*innen: Vom Pitch zum Launch deiner Idee. Mit allen Tools und Büchern, die du kennen musst.

Entrepreneurship ist eines meiner Herzthemen. Auch wenn Ideenvulkane schwer zu bändigen sind, so ist die fruchtbare Erde in der Nähe von Vulkanen doch ein wahrer Segen für Flora, Fauna und den Menschen. Wer den Ideenvulkan für blühende Geschäftsideen nutzen will, braucht Erfahrung und auch etwas Mut. In dieser Podcastfolge teile ich mit dir einige wichtige Lektionen aus dem New Work Heroes Gründercoaching und natürlich bekommst du auch ein kraftvolles Werkzeug mit zum selber ausprobieren; die P.L.A.N.-Liste.

mehr lesen
Wie entwickle ich Produkte, die die Menschen brauchen? Wie schaffe ich mir meinen eigenen Beruf fernab von konventionellen Denkweisen?
Wie entwickle ich Produkte, die die Menschen brauchen? Wie schaffe ich mir meinen eigenen Beruf fernab von konventionellen Denkweisen?

Jörn Hendrik im Interview mit Lisa Koch, selbständige Designerin und Gründerin. Lisa Koch entwickelte ein einzigartiges Workshopkonzept um Kunden innerhalb eines Tages einen ersten Auftritt und Branding zu bieten. Damit geht sie ihren eigenen Gegnern aus dem Weg: lange Meetings, E-Mail-Ketten und schleppenden Erfolg. Ihr Karriereheldentyp? Makerin, die eine starke Unternehmerpersönlichkeit zeigt.

mehr lesen
Wie die New Work Heroes einen komplett neuen Persönlichkeitstest entwickelten und bis jetzt über 2000 Menschen helfen konnten
Wie die New Work Heroes einen komplett neuen Persönlichkeitstest entwickelten und bis jetzt über 2000 Menschen helfen konnten

Nach ein paar Jahren der Tätigkeit in einem Berufsfeld, kommen wir dann an einen Punkt an dem wir uns entscheiden können auf eine Beförderung hin zu arbeiten, Fragen wie „Werde ich Führungskraft?“ oder etwa „Mache ich mich selbstständig?“. Natürlich gehört es auch zu der Arbeit der New Work Heroes genau diese Veränderungen zu untersuchen.

mehr lesen
Der Sprung ins Wasser – vom Raumausstatter zum Autoren und Unternehmer. Wie ich mit 39 Jahren schon 6 Berufe lebte und meinen jetzigen einfach erfand!
Der Sprung ins Wasser – vom Raumausstatter zum Autoren und Unternehmer. Wie ich mit 39 Jahren schon 6 Berufe lebte und meinen jetzigen einfach erfand!

Ob als Key Account Manager, Founder, Berater für Employer Branding, ob als Vertriebler oder handwerklich begabter Raumausstatter – Jörn Hendrik Ast hat als Karrierecoach eine Menge gesehen, Erfolge gefeiert und das Scheitern erlebt. Sein neuer Podcast “New Work Heroes” ist ein Rundumschlag. Warum? Weil wir uns längst nicht so gut mit unseren Waffen, mit unseren Skills und unseren Bedürfnissen auskennen wie unser perfekt getrimmter Lebenslauf anderen weismachen soll. Den neuen Arbeitsplatz und die Arbeit selbst mitbestimmen zu können, ob als Selbständige oder als Angestellter, heißt auch, sich im Klaren zu sein, was wirklich wichtig für die persönliche Entwicklung ist.

mehr lesen